Blogs


Archiv für die Kategorie „Volltreffer“

Claudatio

Herr Noz am Mittwoch den 1. Oktober 2014 um 09:30 Uhr

Hallo und herzlich willkommen beim beliebten Rundes-Leder-Rezensionsdienst.

VIELE_GRUESSE_AUS_DEM_STADION_cover

Ich war kurz weg. Aber nun bringe ich frohe Kunde(n): Soeben ist nämlich ein Buch von Pascal Claude erschienen.

Herr Claude dürfte älteren Leserinnen und Lesern u.a. noch von diesem kurzweiligen Artikel her bekannt sein. Alles, was ich damals dort behauptet habe, gilt im Prinzip noch immer, deshalb können wir es kurz machen: Kaufen Sie auch dieses neue brillante Druckerzeugnis aus dem Hause WOZ. Hier schreibt einer, der es ernst und gut meint mit den vom Fussball Besessenen und den Vereinsfarben Ausgelieferten – also mit uns.

Wenn Sie «Bärtschi & Burren» gern hatten (also vor allem Bärtschi), wenn Sie also magistrale Miszellen, ausgezeichnete Analysen und geistreiche Gedanken voll luzider Lakonie mögen, dann werden Sie das neue Buch von Pascal Claude lieben. (Einen kurzen Vorgeschmack erhalten Sie hier.)

Vernissage mit Lesung von Pascal Claude heute Mittwoch, 1. Oktober, 19:30 Uhr (Türöffnung 18:30), im Helsinki, Geroldstrasse 35, Zürich. 


Pascal Claude: Viele Grüsse aus dem Stadion. Neues aus den Randgebieten des Fussballs. Verlag WOZ, Zürich 2014. 118 Seiten. CHF 25.–


Tolles Transparent

Rrr am Mittwoch den 7. August 2013 um 10:00 Uhr

Das isch emol e Choreo.

Das Transparent, das die Fans des Club Nacional enthüllten, war gepflegte 600 Meter lang und 50 Meter hoch. Das Teil deckte mehr als die Hälfte der 65’000 Zuschauerplätze im Estadio Centenario in Montevideo zu.

Genützt hat es nicht viel, Atletico Madrid gewann das Testspiel mit 2:0.

(weiterlesen…)

Damals als …

Newfield am Dienstag den 30. Juli 2013 um 13:00 Uhr

BREAKING NEWS: Lyon-GC 1:0, Basel-Maccabi 1:0 – der Traum von der Champions League geht weiter!

… es die Bundesliga auch bereits gab, zwar nur in Schwarzweiss und ohne Pep, dafür mit Typen wie Lothar Kobluhn*. Wie und wer auch immer, eine weitere Folge also der Vintage-Variante der endlosen Fussballfoto-Serie.

* Sie kennen Lothar Kobluhn (Siegerfoto oben) nicht? Lesen. Kurzer Text. Allgemeinbildung. Mein Tipp.

 

Brüchiges Glück

Rrr am Donnerstag den 25. Juli 2013 um 10:00 Uhr

Cristiano Ronaldo bricht einem Elfjährigen das Handgelenk.

Per Freistoss im Testspiel gegen Bournemouth, wie Sie hier sehen können.

“Es war sehr schmerzvoll”, schilderte Charlie Silverwood die Szene in der sechsten Minute. Das Spiel wollte er unbedingt bis zum Schluss verfolgen, erst danach liess er sich vom Vater ins Spital fahren. Dort wurde der Bruch diagnostiziert; eine Operation war nötig.

Charlie ist wahnsinnig stolz: “Ronaldo ist der teuerste Spieler der Welt – und er hat mir das Handgelenk gebrochen!” Schade nur: “Meine Freunde wollen die Geschichte nicht glauben.”

Immerhin, zum Beweis kann er Ihnen jetzt ein handsigniertes Real-Trikot zeigen, das ihm CR7 zusammen mit einigen entschuldigenden Worten überbringen liess.

Was macht eigentlich …

Newfield am Sonntag den 14. Juli 2013 um 02:00 Uhr

… Gennaro Gattuso? Er trainiert zurzeit die U.S. Palermo in Österreich*.

* Heute 16:25 ORF eins, Stereo, 16:9 VB:
Fußball ÖFB Samsung Cup 1. Runde: LASK Linz – Rapid Wien

Der Rekordmeister muss nach dem Testspielschlager gegen Paris Saint Germain auf der Gugl bestehen. “Das wird ein hartes Stück Arbeit”, meinte Rapid-Coach Zoran Barisic.

Wo Geissen ins Gras beissen

Herr Shearer am Freitag den 12. Juli 2013 um 05:31 Uhr

Muschi, Döner und Kebap räumen auf.

Die drei Ziegen arbeiten derzeit leihweise für den 1. FC Lok Leipzig. Ihre Aufgabe: die Ränge des altehrwürdigen Bruno Plache-Stadions von Gras und Unkraut zu befreien. Gehören tun die Tiere einem Herrn Theile, welcher in der Nähe des Stadions eine Kantine betreibt. Für diese aufwändige Jätarbeit hat der ehemalige DDR-Spitzenverein und jetzige Regionalligist derzeit halt einfach kein Geld. Da kommen die vierbeinigen Rasenmäher aus der Familie der Hornträger gerade gut gelegen. Benzin saufen sie keins, ein bisschen Salzgeleck als Lohn genügt ihnen. Niedlich, keine Frage. Tierfreunde können die drei unter diesem Link auch noch in Aktion bewundern.

Um jetzt auch noch einen Bezug zum hiesigen Fussball herzustellen, könnte man noch das da erwähnen: bei Lok Leipzig spielte bis zum Ende der vergangenen Saison auch der Ex-YB-Junior Albert Spahiu. Dessen Zukunft scheint aber nicht in Leipzig zu liegen.

Un’estate italiana

Newfield am Mittwoch den 10. Juli 2013 um 00:01 Uhr

Der F.C. Parma pflegt zurzeit das Strandleben in Italien, denn auch für die unverwüstlichen Herren Donadoni und Cassano gilt: c’è sempre prossima stagione.

 

Damals als …

Newfield am Dienstag den 9. Juli 2013 um 10:00 Uhr

Eine weitere Folge der Vintage-Variante der endlosen Fussballfoto-Serie.
Heute mit Momentaufnahmen, die unter dem dieswöchigen Oberbegriff «Saisonauftakt» zusammengefasst werden könnten.

Real Madrid, Alfredo Di Stefano und Paco Gento, 1950erReal Madrid, Alfredo Di Stefano und Paco Gento, 1950er-Jahre

 

Damals als …

Newfield am Dienstag den 2. Juli 2013 um 14:00 Uhr

BREAKING NEWS: Alain Nef wechselt per sofort zum FCZ – Vertrag bis 2015

Eine weitere Folge der Vintage-Variante der endlosen Fussballfoto-Serie. Heute mit Momentaufnahmen, die unter dem Oberbegriff «Lang- und Kurzarmbekleidung» zusammengefasst werden könnten.


Peterborough-Goalie Fred Barber (nein, keine Ahnung*), Wembley, 1992

 

* Oder doch, vielleicht hat es mit dem Spitznamen des Clubs zu tun. Anyway, ein echtes Wembleyspiel wars:

(weiterlesen…)

Schönes Schild

Herr Shearer am Freitag den 28. Juni 2013 um 06:00 Uhr

In unserer aktuellen Ferienserie “Rundes Leder Feriengrüsse” zeigen wir Ihnen heute eine Postkarte, die uns aus dem Mittleren Osten zugeschickt wurde.

Der für Nordostengland zuständige Fachredaktor freut sich dort äusserst darüber, dass eine Strasse nach seinem Mandanten benannt wurde und probiert regionale kulinarische Spezialitäten.